UN beschließen historisches Abkommen 7. Juli 2017 122 Staaten haben am Freitagmorgen bei den Vereinten Nationen in New York einen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen verabschiedet. Nach Jahrzehnten stockender Abrüstung senden sie eine klare Botschaft an die Atomwaffenstaaten... mehr

IFFF/WILPF

Die Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit ist eine internationale Nichtregierungsorganisation mit nationalen Sektionen in über 40 Ländern und allen Kontinenten dieser Welt. Die IFFF/WILPF besitzt Beraterstatus* bei verschiedenen Gremien der Vereinten Nationen (UN) mit einem internationalen Büro in Genf und einem New Yorker Büro, das sich vor allem der Arbeit der UN widmet.

WILPF ist die älteste Frauen-Friedensorganisation der Welt. Seit ihrer Gründung mitten im ersten Weltkrieg 1915 in Den Haag richtet sie sich gegen alle Formen von Krieg und Gewalt. Sie war maßgeblich an der Gründung der Vereinten Nationen (UN) beteiligt. Die IFFF/WILPF beteiligt sich an internationalen Kongressen und Weltfrauenkonferenzen und setzt sich auf nationaler Ebene für ihre Ziele ein. Mehr über WILPF ›

Aktion Aufschrei

Bundesweite Veranstaltungstermine der Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel unter: http://www.aufschrei-waffenhandel.de/Veranstaltungstermine.69.0.html.

Neuigkeiten

05.10. 2016

„Die Waffen nieder“ Demonstration am 8. Oktober 2016 in Berlin

"Die aktuellen Kriege und die militärische Konfrontation gegen Russland treiben uns auf die Straße. Deutschland befindet sich im Krieg fast überall auf der Welt. Die Bundesregierung betreibt ein...

21.09. 2016

Bayers Monsanto-Übernahme

BUND warnt vor marktbeherrschender Stellung auf dem Gentechnik- und Pestizid-Markt

21.09. 2016

Öffentliche Veranstaltungen über die Zukunft unserer Nahrung und unseres Planeten

— 2. bis 16. Oktober – in aller Welt

19.09. 2016

Großdemonstration gegen TTIP und CETA

Über 320.000 Bürgerinnen und Bürger haben in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln, Leipzig, München und Stuttgart der Politik am 17.September gezeigt, was sie von den Freihandelsabkommen CETA (Can...

19.08. 2016

Tribunal Monsanto, Den Haag, 14. bis 16. Oktober 2016

"Vom 14. bis zum 16. Oktober 2016 wird in Den Haag das Monsanto Tribunal stattfinden, in dessen Verlauf die gegen Monsanto erhobenen Vorwürfe zusammengetragen und die verursachten Schäden evaluie...

19.08. 2016

Mosambik: Dürre für Frauen ka­ta­s­t­ro­phal

Die Hilfsorganisation CARE hat erneut darauf hingewiesen, dass die seit Monaten anhaltende Nahrungskrise im südlichen Afrika die Gesundheit besonders von Frauen und Mädchen bedroht und sie Gefahr...

06.08. 2016

6. August 2016: Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Hiroshima

MATSUI Kazumi, Bürgermeister der Stadt Hiroshima und Präsident der "Bürgermeister für den Frieden"

Suchergebnis 43 bis 49 von insg. 541

< Vorherige

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

weiter >